Anime Core
Herzlich Willkommen liebe Gäste. Wir freuen uns sehr das ihr hier hergefunden habt.
Ich und das Forumsteam wünschen euch noch einen schönen Tag und viel spaß beim besichtigen des Forums.



 
StartseitePortalKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Königin Perilia - Charakterbeschreibung

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Mikaru ~ Dio
J~Rock Suchtl
J~Rock Suchtl
avatar

SIGNS : 39

SINCE : 11.08.11

AGE : 24

FROM : Hamburgerischer Osten würde ich sagen oder auch meine Traumwelt.

Weiblich



BeitragThema: Königin Perilia - Charakterbeschreibung   Do Aug 11, 2011 2:24 pm

Königin Perilia

Vor- und Nachname:
    Sie nennt sich in ihrer halbwegs menschlichen Form. Persia Liasa. Intelligente Menschen könnten auch Perilia raus machen.


Name als Krieger:
    Königin Perilia


Angriff:
    Perilia schießt immer dunkle Schattenkugeln zum Gegner, damit diese irritiert werden um dessen Energie zu bekommen. Auch scheint es so, als würde Perilia diese Machtzüge vollkommen genießen. Ihr Stab, mit der schwarzen Kugel ist ihr Angriffsitem und zeigt, wie stark sie ist. Je nach Schwärze der Kugel ist der Angriff machtvoller und stärker denn je.


Geburtsdatum:
    Am Ersten November wurde sie geboren, welches Jahr, weiß niemand.


Gesinnung:
    Sie ist abgrundtief Böse.


Aussehen Zivil:
    Zuerst beginnend mit dem Körperbau, ist Persia Liasa, eine sehr schöne Frau, mit den richtigen Rundungen. Ihre Füße sind genau richtig für eine Frau und dessen schlanke und leicht muskulösen Beinen. Ihre Hüften sind etwas breiter, als ihr schlanker Bauch. Ihre Busen sind wohlgeformt und haben eine feste Form. Ebenso wie ihre Schultern, die für eine Frau weder zu breit noch zu schmal sind. Ihre Arme sind relativ schlank und haben dennoch eine straffe Haut, was ihre Beine auch zeigen. Nirgends ist ein kleines Fältchen zu sehen. Ihre Finger sind schlank und dessen Nägel zieren immer eine dunkelrote Farbe die sie durch ihre Magie dadurch ewig bekommen hat.
    Ihr Hals ist auch schlank und hat auch eine gute Form. Das Kinn ist weder zu spitz noch zu rund, eher ist es eine Mischung von. Ihre Lippen sind voll und zieren einen dunkellilanen Ton. Die Nase der Königin ist stolz und vollkommen rundlich, weder eine Knollnase oder eine Harkennase, eher eine Mausnase. Die Augen sind leicht katzenhaft geschwungen. Sie trägt auch violetten Lidschatten, der direkt unter ihren buschigen roten Augenbrauen stoppen. Ihre Stirn ist auch nicht zu hoch, sondern eher schmal und kleiner. Jedoch hat ihr Körper, oder eher ihre Ohren eine elfenhafte Verwandtschaft, da diese spitzer sind als normal. In ihrer Zivilform trägt die Königin ein Kleid, so ähnlich wie verwandelt, allerdings nicht so königlich sondern eher elegant und adelig halt.
    Auch hat Persia Liasa rote wellige Haare die ihr bis zum Po langen.
    Sie hat einen dunkleren Farbton an ihrer Haut, obwohl sie noch etwas hell ist.


Aussehen Verwandelt:
    In ihrer Königinnengestalt, trägt Perilia eine goldviolette Krone auf dem Kopf, dessen Äste golden ist und der Stein in dieser Kronenform ist Amethyst. Sie trägt dort auch Ohrringe aus purem Gold die einen Amethyst als Edelsteinform haben, allerdings nur einen kleinen. Ihr Kleid, fängt als Spitzer Busenhalter hat, welcher in einem dunkelvioletten Ton ist. Diese haben auch komplizierte Verschnörkelungen auf dem Stoff, der aus purer Seide ist. Die Verschnörkelungen sind weiß.
    Das Kleid fällt ihr sachte über dem Körper und sie trägt um die Hüfte einen Gürtel mit goldener Verzierung, sie sind in einzelne Formen gehalten wie drei Dreiecke. Unter dem Kleid trägt sie einen dunkelvioletten Slip, der genauso aussieht wie der Busenhalter. Auch hat sie einen Zinnoberroten Umhang, der in das Kleid integriert ist. Dazu trägt sie violette Armreifen, die sich nicht bewegen lassen. Die Hackenschuhe sind ebenso violett und schimmern im Mondlicht.
    Das Kleid hat am Ende eine Goldverzierung im Kleid, welches extra für sie eingestickt wurde. Es umfasst das komplette Ende des Kleides und ist somit ein gebührender Abschluss, für eine so mächtige Gestalt. Der Stab hat eine schwarze Kugel als Ende, welche von mehreren kleinen Stabspitzen gehalten wird, welches in einem grauschwarzen Look gehalten wird. Dieser Stab hat am anderen Ende eine kleinere Kugel, die nicht gehalten wird und dieser hat einige kleinere schwarze Muster.


Persönlichkeit:
    Ihre Persönlichkeit hat viele Facetten. Unter anderem ist sie immer noch in Prinz Endymion verliebt, die allerdings unerfüllt blieb, weswegen sie einen tiefen Groll und Hass auf die Königsfamilie hegte, als dieser für Prinzessin Serenity Gefühle hegte. Auch bekam sie dadurch einen Hass auf den kompletten Mond, weswegen sie als sehr eifersüchtige und machtgierige Person gilt. Ihre Machtgier wurde erwidert von Metallia, als diese nach Untergebenen suchte.
    Sie dient Metallia sehr loyal und ist ihr gegenüber treu und immer offenherzig, obwohl sie manchmal an dessen Freundlichkeit zu ihr zweifelt. Bei ihr gibt es Zweifel, dass sie gut genug ist. Zu ihren eigenen Untergebenen den Generälen ist sie sehr stur und eigenwillig gegenüber, auch ist sie nicht sehr liebevoll und offen gegenüber. Ihre wirkliche Stimmung ist hinter einer Mauer gesichert. Schließlich will sie niemanden in ihrer persönlichen Zwickmühle aus Liebe zu Endymion und Hass auf Serenity reinzwängen. Absolut niemand weiß was sie wirklich denkt und fühlt, weswegen sie sehr einsam ist und eine Person ist, die vollkommen unterschiedlich ist, gegenüber Metallia und ihren Generälen.
    Jedoch ist sie eine sehr kinderliebe Frau, weswegen sie häufig in ihrer Menschengestalt da ist, wo Kinder sind. Sie ist auch relativ tierlieb und hat auch eine freundliche, warmherzige und offene Seite, allerdings nur gegenüber von ihren Vertrauten.


Stärken:
    Einer ihrer Stärken ist, dass sie sehr treu und loyal gegenüber von Metallia ist, die ihre Königin ist. Auch hat sie ihre Angriffe so gut gemeistert, dass sie als unbesiegbar gilt, allerdings hat sie auch ihre Schwächen dabei. Weswegen sie auch stark gilt ist ihre Willensstärke und Selbstbewusstsein, gegenüber ihrer Untertanten. Sie kann auch sehr befehlsgewohnt und herrisch rüberkommen. Jedoch nicht so häufig, weswegen sie meistens als eine selbstbewusste und willensstarke Frau rüberkommt.


Schwächen:
    Geht es allerdings um ihre Schwächen sieht es schon anders aus. Sie kann sehr eifersüchtig und sehr herrisch sein. Auch kann sie ihre stärkeren Angriffe nicht ohne eine etwas längere Erholungspause einlegen, auch verhasst sie es Befehle entgegenzunehmen, was ihrer halb vorhandenen Logik widerspricht, weswegen sie auch als Streitsüchtig gilt. Auch hat sie vollkommen Angst darauf, dass ihre Fassade zerbricht, die sie die ganzen Jahre hinweg aufgebaut hat.


Hobbies:
    * Befehle erteilen
    * Kinder zu lieben (klingt merkwürdig ist aber wahr)
    * Metallia nicht zu verärgern und ihr Energie zusprechen
    * Sie hört sehr gerne langsame und traurige Musik, wenn ihre Untergebenen nicht da sind.


Lebenslauf:
    Perilia wurde vor langer Zeit als das Silberjahrtausend auf dem Mond existierte, geboren. Es wurde regiert von Königin Serenity, die eine gute und machtvolle Regentin war mit dem Silberkristall. Es herrschte zu dieser Zeit noch Frieden, als der Prinz Endymion sich in Prinzessin Serenity verliebte. Das Aufkommen durch Metallias Macht, die so dunkel wie die Nacht war, kam es zu schwerwiegenden Veränderungen. In Perilia fand Metallia eine gute Verbündete, da diese nach Macht und Vergeltung strebte, da ihre Liebe zu Endymion als unerfüllt galt.
    Mit den 4 Generälen und den 7 Teufeln, die sieben stärksten Kämpfer des Königreich des Dunkeln, übernahmen sie die Erde und zogen gegen das Silberjahrtausend entgegen, um die Macht des Silberkristalls zu erlangen. Die Bewohner des Mondes wurden hilflos gegen den Ansturm ausgeliefert. Selbst die Sailor Kriegerinnen, die Leibgarde der Prinzessin konnte nichts ausrichten. Metallia tötete Endymion und Serenity ebenso wie die anderen Bewohner des Mondes.
    In der Trauer der Königin Serenity, entschloss sie die Macht des Silberkristalls zu nutzen, im Wissen ihres Todes, jedoch wurde die Kraft so eingesetzt, dass sie Metallia und Perilia verbannen konnte. Die Sailor Kriegerinnen, die Prinzessin und der Prinz wurden schlussendlich auf der Erde wiedergeboren, zur Sicherheit wurde auch Luna und Artemis auf die Erde gesandt.
    In einer späteren Zeit gelang es Metallia und Perilia der Verbannung zu entkommen um die unendliche Macht des Silberkristalls zu bekommen. Da Metallia nicht vollständig erwachen konnte, wurde Perilia mit den 4 Generälen losgeschickt um Energie für die Königin zu sammeln. Ihr Hauptquartier ist am Nordpol. Doch es gelingt Perilia nicht, mithilfe der 4 Generäle gegen die Sailor Kriegerinnen zu bestehen, allerdings konnte sie den wieder erwachten Prinzen, auf ihre Seite ziehen. Letztendlich gelang es den Sailor Kriegerinnen das Hauptquartier am Nordpol ausfindig zu machen.

_________________


Nach oben Nach unten
 

Königin Perilia - Charakterbeschreibung

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 

 Ähnliche Themen

-
» Gewitterpfote/licht (Schülerin/Kriegerin-Königin)
» Bernsteinpelz
» Der Narr, der Ritter und die Königin
» Die Eiskönigin - Völlig unverfroren
» Saphir || Saburou Rukawa
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Anime Core ::  :: Anime S-V :: Sailor Moon :: Charas-